Logo
  • FAQ
  • NEWS
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Reiter

Auswirkungen eines Beschäftigungsangebotes für Saug- und Absetzferkel auf aggressives Verhaltenund das Auftreten von Hautverletzungen
Influence of environmental enrichment duringlactation and after weaning on aggressive behaviourand skin lesion score of piglets
Rauterberg S, Kemper N, Feld M: Prakt Tierarzt 101 (1): 72–83
DOI 10.2376/0032-681X-1938
Foto: Kadmy - stock.adobe.com
Zusammenfassung
Der Einsatz von Beschäftigungsmaterial gilt alsUmweltanreicherung mit positiven Auswirkungen auf Verhalten und Leistung von Schweinen und ist zudem gesetzlich vorgeschrieben. Häufig steht Saugferkeln jedoch überhaupt kein und abgesetztenFerkeln nur wenig Beschäftigungsmaterial zur Verfügung. Um die Auswirkungen eines Beschäftigungsangebotes für konventionellgehaltene Saug- und Absetzferkel zu beurteilen, wurden in dervorliegenden Studie das agonistische Verhalten und der Verletzungsgradvon 141 Ferkeln aus insgesamt zwölf Würfen in drei Durchgängen untersucht. Pro Durchgang standen zwei Würfen im Abferkelabteil verschiedene Beschäftigungsmaterialien zur Verfügung. Nach dem Absetzen wurde aus diesen beiden Würfen eine Gruppe mit zehn Ferkeln gebildet, denen über den weiteren Verlaufder Aufzucht dieselben Beschäftigungsmaterialien angebotenwurden. Gleichzeitig dienten pro Durchgang zwei weitere Würfe imAbferkelabteil ohne Beschäftigungsmaterial bzw. eine Gruppe mitzehn Ferkeln aus diesen beiden Würfen nach dem Absetzen alsKontrollgruppen. Diesen stand lediglich ein einzelnes Beschäftigungsmaterialzur Verfügung. Integumentbonituren einen Tag vordem Absetzen zeigten einen geringeren Verletzungsgrad der Tiere,denen bereits im Abferkelabteil Beschäftigungsmaterial angebotenwurde (p < 0,05). Videogestützte Verhaltensanalysen der ersten dreiTage nach dem Absetzen zeigten am ersten Tag weniger aggressiveInteraktionen in Kontrollgruppen als in Gruppen mit durchgängigviel Beschäftigungsmaterial (p = 0,02). Während am zweiten Tagkein Unterschied erkennbar war, traten am dritten Tag mehrAuseinandersetzungen in den Kontrollgruppen auf (p = 0,017). Rangkämpfe nach dem Mischen von Ferkeln beim Absetzenkonnten durch den Einsatz von viel Beschäftigungsmaterial nichtreduziert werden. Dennoch zeigte sich ein positiver Einfluss auf den Verletzungsgrad der Ferkel vor dem Absetzen sowie auf die Anzahlaggressiver Interaktionen am dritten Tag nach dem Absetzen. Somitscheint der Einsatz eines umfangreichen Beschäftigungsangebotesbereits für Saugferkel sinnvoll zu sein und kann sich bei einerkontinuierlichen Verfügbarkeit auch über die weitere Aufzuchtphasepositiv auswirken.
Schlüsselwörter
Beschäftigungsmaterial, aggressive Interaktionen,Absatzferkel, Wurf, Rangposition
Summary
The use of manipulable materials is considered asenvironmental enrichment with positive effects on behaviourand performance of pigs and is also required by law. However,for suckling piglets often no manipulable material at all and forweaners only scant enrichment is available. Thus, in order to assessthe impact of a continuous environmental enrichment in conventionallykept suckling piglets and weaners, in the present study theagonistic behaviour and lesion score were investigated in 141 pigletsfrom twelve litters in three batches. Two litters per batch wereexposed to diff erent enrichment materials in the farrowing pen. After weaning, ten piglets from these two litters were mixed forrearing with same enrichment. At the same time, a second group often piglets was made from two unenriched litters which served ascontrol group. For these piglets only one manipulable material wasavailable. Evaluation of the lesion score one day before weaningshowed a lesser score of piglets from enriched farrowing pens (p < 0.05). Behavioural analysis of the fi rst three days after weaningshowed a lower frequency of aggressive interactions in controlgroups than in continuously high enriched groups on day one afterweaning (p = 0.02). While there was no diff erence on day two, more aggressive interactions occurred in control groups on daythree after weaning (p = 0.017). Rank order fights between pigletsimmediately after weaning were not reduced through increasedenvironmental enrichment. However, there was a positive impacton the lesion score of piglets before weaning and on the frequencyof aggressive interactions three days after weaning. Thus, increasedenvironmental enrichment seems to be already useful for sucklingpiglets and, when continuously available, it may also have positiveimpact in later piglet rearing.
Keywords
environmental enrichment, aggressive interactions, weaner piglet, litter, rank position
Anerkennung
1 ATF-Stunde +  gemäß § 7 (2) SchHaltHygV
Foto: Privat
Korrespondierende Autorin
Sally Rauterberg
Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Preisinformationen
Die ATF-anerkannte interaktive Fortbildung können Sie bequem online erwerben.
Abonnenten von Der Praktische Tierarzt bestellen kostenfrei (maximal ein Teilnehmer pro Abonnement)!
Sonderregelung für Praxen:
Innerhalb einer Praxis können maximal zwei Teilnehmer pro Abonnement die Fortbildungen kostenfrei nutzen (1 Inhaber und 1 Assistent oder 2 Inhaber nehmen teil). Hierzu muss sich jeder Teilnehmer einzeln registrieren, einloggen sowie die Bestellung durchführen.
Nicht möglich ist die Teilnahme von einer zweiten Person, die außerhalb der Praxis tätig ist.
  • Die Fortbildung können Sie einmalig wiederholen.
  • Die Teilnahme ist innerhalb eines Jahres ab Publikationsdatum, in diesem Fall bis zum 3. Januar 2021, möglich.
  • Der Fachbeitrag steht Ihnen dann als PDF-Datei zur Verfügung.
  • Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt online über unser Fragebogenmodul.
  • Wenn Sie mindestens 70 Prozent der Fragen richtig beantworten, wird Ihnen diese Fortbildung mit 1 ATF-Stunde anerkannt.
Normalpreis  24,90 €
(inkl. MwSt)

Für Abonnenten
von Der Praktische Tierarzt kostenfrei

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegen müssen!

Kalender (Block)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4