Logo
  • FAQ
  • NEWS
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

Peri-operative Schmerztherapie beim Pferd – die ITIS informiert

Virtueller Klassenraum für Tierärzte am 25.9.2019 um 19:30 Uhr

Reiter

Peri-operative Schmerztherapie beim Pferd – die ITIS informiert
Virtueller Klassenraum für Tierärzte am 25.9.2019 um 19:30 Uhr
 
Foto: Nadine Haase - stock.adobe.com
Warum Sie dabei sein sollten:
Chirurgische Eingriffe verursachen Gewebetraumata und dadurch Schmerzen. Eine gute analgetische Versorgung gehört daher zu jeder Operation, sei es eine Zahnextraktion am stehenden Pferd, eine Kolik-OP oder ein orthopädischer Eingriff. Stimmt die Analgesie, erholen sich die Pferde schneller und die Genesung verläuft komplikationsloser.

Doch wie sieht eine effektive Schmerztherapie im peri-operativen Zeitraum aus? Die Pferde-Experten der Initiative tiermedizinische Schmerztherapie (ITIS) haben 2018 Empfehlungen für die medikamentöse Schmerztherapie beim Pferd veröffentlicht. Sabine Kästner, Gründungsmitglied der ITIS, geht im Virtuellen Klassenraum speziell auf die Analgesie vor, während und nach chirurgischen Eingriffen ein. Welche Analgetika eignen sich für Eingriffe am stehenden Pferd? Wie lassen sich die sehr starken Schmerzen bei Operationen am Knochen in den Griff bekommen und welche Analgetika sind bei entzündliche Prozessen nach abdominalen Eingriffen am effektivsten? Diese Fragen und viele weitere sollen im virtuellen Klassenraum diskutiert werden. Interessiert? Dann melden Sie sich jetzt an!
Gerne können Sie vorab Ihre Fragen zum Thema per E-Mail an melchers@schluetersche.de bei uns einreichen, wir greifen diese dann im Live-Termin auf und diskutieren darüber!
Technische Voraussetzungen
PC/Laptop mit schnellem Internetanschluss (ab ISDN aufwärts, besser DSL), Lautsprechern (idealerweise ein Headset), Browser mit aktuellem Flash-Plugin.

Falls nicht bereits vorhanden, können Sie den Adobe Flashplayer kostenfrei bei Adobe downloaden:Der virtuelle Klassenraum wird mit Adobe Connect durchgeführt. Falls Sie mit einem mobilen Gerät (Tablet) teilnehmen, benötigen Sie die für Ihr Gerät kompatible App:Hier können Sie Ihre Verbindung testen:Sollte das Programm Sie bitten ein Add-In zu installieren, führen Sie das bitte durch. Diese Funktion ist notwendig, um auf bestimmte Funktionen von Adobe Connect zugreifen zu können (Aufforderung erscheint einmalig).
Anerkennung
 
2 ATF-Stunden
Foto: Privat
Referentin
Prof. Dr. med. vet. Sabine Kästner
Sabine Kästner ist Professorin für Veterinäranästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Präsidentin der internationalen Association of Veterinary Anaesthetists (AVA). Sie ist Diplomate des European College of Veterinary Anaesthesia and Analgesia (ECVAA), Fachtierärztin für Pferde sowie für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin.
Foto: www.ps-art.de
Moderatorin
Dr. Viola Melchers
Redakteurin und Projektmanagerin im Bereich Tiergesundheit der Schlüterschen
Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Preisinformationen
Die Teilnahmegebühr beträgt 0,00 Euro (inkl. MwSt.)
Dies aufgrund der freundlichen Unterstützung von CP-Pharma, Vetoquinol und WDT.